Herren 4. Liga

SpielerInnen

  • Nachname
    Aragón
  • Vorname
    Nael
  • Jahrgang
    2004
  • Nachname
    Araya
  • Vorname
    Fabian
  • Jahrgang
    1996
  • Nachname
    Baumgartner
  • Vorname
    Noa
  • Jahrgang
    2000
  • Nachname
    Baynesay
  • Vorname
    Bisrat
  • Jahrgang
    1993
  • Nachname
    Busch
  • Vorname
    Maurice
  • Jahrgang
    2003
  • Nachname
    Hagmann
  • Vorname
    Sylvan
  • Jahrgang
    1999
  • Nachname
    Herrsche
  • Vorname
    Jannick
  • Jahrgang
    2000
  • Nachname
    Jing
  • Vorname
    Yilin
  • Jahrgang
    2000
  • Nachname
    Leder
  • Vorname
    Damian
  • Jahrgang
    2001
  • Nachname
    Riegger
  • Vorname
    Aron
  • Jahrgang
    1998
  • Nachname
    Schwab
  • Vorname
    Marino
  • Jahrgang
    2003
  • Nachname
    Steiner
  • Vorname
    Fabien
  • Jahrgang
    2004
  • Nachname
    Willi
  • Vorname
    Fabio
  • Jahrgang
    1997
  • Nachname
    Willi
  • Vorname
    Lionel
  • Jahrgang
    2004
  • Nachname
    Wittwer
  • Vorname
    Marc
  • Jahrgang
    2002

TrainerInnen

  • Nachname
    Andermatt
  • Vorname
    Janine
  • Jahrgang
    1998
  • Nachname
    Sobhani
  • Vorname
    Nic
  • Jahrgang
    1996

Teamverantwortliche(r)

  • Nachname
    Riegger
  • Vorname
    Aron
  • Jahrgang
    1998

Termine

Keine Termine vorhanden.
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Beiträge

Ruhige Nummer auf dem Land
, Leder Damian
Am 22. Februar reiste das H5 Team hektisch in das ländliche Etziken an...
Matchbericht VBCM H5: VBC Lyss
, Leder Damian
Mal etwas anderes… Der erste Satz im Rückrunde-Match gegen Lyss zeigte eine starke Verbesserung in einem bestimmten Punkt: Service. Nach einigen sehr stressigen Übungen brachte unser Team den Service. Dies war wohl, was uns erlaubte, eine, wenn auch kleine, Führung aufzubauen. Gegen Ende des Satzes verkleinerte sich dieser Vorsprung noch mehr, aber durch einen Doppelwechsel im richtigen Moment konnten wir den Satz für uns entscheiden. 25:23 Im zweiten Satz konnten wir unser Spiel immer noch durchziehen. Diesmal konnten wir uns noch etwas weiter von unserem Gegner distanzieren. Hektische Aktionen kosteten uns im letzten Spiel gegen Lyss einen Punkt. Letzten Sonntag passierte dies jedoch nicht mehr und wir gewannen auch den zweiten Satz. 25:22 Im dritten Satz spielten wir wohl am besten, was auch daran lag, dass wir den Spielstil unseres Gegners endlich auch verstanden. In den 20ern fehlte uns etwas an Killpower, um den Satz schnell zu beenden, was uns schlussendlich dann doch gelang. Ergebnis: 25.19 VBC Münchenbuchsee: VBC Lyss 3:0 (25:23, 25:22, 25:19)
Knappe Niederlage gegen VOPAP
, Leder Damian
Nach langer Vorfreude reisten wir für unser erstes Spiel der Rückrunde nach Papiermühle. Im ersten Satz konnten wir uns noch behaupten, doch danach ging es leider etwas bergab. Den zweiten Satz verloren wir deutlich und die Stimmung im Team sank stark. Auch den dritten Satz gaben wir ohne viel Gegenwehr her. Doch danach wurde es erst richtig spannend. In der Mitte des vierten Satzes haben wir wieder Spass am Spiel gewonnen und es entwickelte sich ein nervenzerreisendes Kopf an Kopf Rennen. Mit 2 aufeinanderfolgenden Blocks gewannen wir den vierten Satz mit 32:30. Der fünfte Satz fing gut an, doch nach zwei sehr umstrittenen Szenen mit dem Schiedsrichter haben wir unser Momentum verloren und mussten am Ende als Verlierer vom Platz.

Weitere Einträge

Kontaktiere den Teamverantwortlichen