> Zurück

Eine Niederlage zum Saisonauftakt

Damen 2 26.09.2021

Nach einer langen wettkampfsfreien Zeit stand am Samstag endlich unser erstes Meisterschaftsspiel
an. Obwohl wir uns alle sehr auf den Meisterschaftsstart freuten, standen die Vorzeichen nicht
gerade rosig. Zwei Tage vor dem Spiel war klar, dass uns am Matchtag keine unserer beiden
Zuspielerinnen zur Verfügung stehen würde. Glücklicherweise erklärte sich Jenny vom Damen 3
kurzfristig bereit, uns am Spiel zu unterstützen. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle.

Mit VFM stand uns ein sehr junges, jedoch technisch gut ausgebildetes Team gegenüber. VFM legte
im ersten Satz los wie die Feuerwehr und bei uns schien zu Beginn kaum etwas zu funktionieren. Im
Angriff zeigten wir uns zu wenig mutig, in der Annahme fehlte die Präzision und im Block waren wir
oft einen Schritt zu spät. So verloren wir den ersten Satz diskussionslos mit 14:25. In den zweiten Satz
starteten wir wesentlich besser. Die Annahmen kamen präziser zu Jenny, so dass diese das Spiel
aufziehen konnte. Auch im Angriff konnten wir nun unsere Punkte verbuchen, so dass VFM beim
Stande vom 9:3 sowie 17:11 gezwungen war, ihre Timeouts zu beziehen. Trotz des komfortablen
Vorsprunges schlichen sich gegen Ende des Satzes immer wieder Unsicherheiten ein, so dass VFM
Punkt für Punkt aufholen konnte und schlussendlich mit 21:25 für sich entschied. Der dritte Satz
gestaltete sich ähnlich. Bis zum Spielstand von 20:22 waren wir immer in Führung. Am Ende fehlte
uns jedoch wieder der letzte Biss, so dass wir uns in der Verlängerung mit 26:28 geschlagen geben
müssen.

 

VBC Münchenbuchsee - VFM 0:3 (14:25, 21:25, 26:28)