> Zurück

Der letzte Match

Juniorinnen U23-1 12.03.2018

Am Freitag, 9 März, hatten wir unseren letzten Match gegen Aarberg. In der Vorrunde haben wir 3:0 verloren, deshalb war das Verlangen nach dem Sieg gross.

Wir starteten voller Motivation in den ersten Satz und konnten schnell eine Führung aufbauen. Wir hatten starke Services und präzise angriffe. jedoch konnte Aarberg in Mitte des Satzes ein paar gute punkte schreiben und dadurch aufholen. Wir liessen uns jedoch nicht irritieren und spielten weiter unser spiel. Wir gewannen diesen Satz 25:19. 

Da dieses spiel auch ein Training für den 2 SM Tag war, Wollten wir unsere Stärken zum Besten geben. Somit starteten wir in den zweiten Satz und Aarberg konnte 3 Punkte hintereinander machen. Dies verunsicherte uns und wir wurden ein wenig hektisch. Wir sammelten uns wieder und machten grandiose punkte. „Buchsii hat e muur“ die konnten wir einige Male in diesen Satz singen. Auch in der Verteidigung waren wir stark. Aber auch Aarberg war nicht zu unterschätzen und konnte uns immer wieder ein paar Bälle zu Boden schlagen. Jedoch waren wir die besseren und gewannen diesen Satz ebenfalls mit 25:19.

Nur noch ein Satz dann war der Sieg unser. Anfangs e Satzes waren wir noch gleich auf. Doch dann hatten wir eine super Service Serie und obwohl ein paar Bälle zurück kamen konnten wir mühelos einen Punkt machen. Wir gewannen diese Satz 25:8.

Nach diesem Match sind wir hoch motiviert am 18 März, am 2 SM Tag, und am 7 April, Cup Finale, zu zeigen was wir draufhaben. 

Wir freuen uns sehr über viele Buchsi-Fans.

Aras.