> Zurück

2. Heimsieg in Folge

Herren 2, Stefan Enzler 06.11.2021

Nach einem guten Saisonauftakt und 6 Punkten aus 2 Spielen, wollten wir unsere Siegesserie an einem weiteren Heimspielsamstag fortsetzen. Der Gegner? Volley Solothurn.
Da wir bereits in vorangegangen Jahren gegen Solothurn gespielt hatten, warnte uns unser Coach, dass dies die 1. Hauptprobe für unser Aufstieg sein wird.
Die Stimmung auf dem Feld im 1. Satz war gut, es wurden auf beiden Seiten konsequent Sideouts gemacht. Als erstmals unser Ass-Spezialist Ädu an den Service kam, konnten wir den Rhythmus dieses Spiel durch eigene Kraft bestimmen und zogen mit einem 6-Punkte Vorsprung davon. Von da aus machten wir mehr Druck am Service und konnten auf jeden verlorenen Punkt wieder 2 selber schreiben. So endete der Satz mit einer guten Leistung von 25:14.


Der 2. Satz ist schnell erzählt. Wir konnten jetzt viel befreiter auftreten und fanden durch einige Inputs von unserem Coach die entsprechenden Löcher in der gegnerischen Verteidigung. So konnten wir durch starken Sichtblock am Service und gezielten Line-Schlägen den Satz mit einer überragenden 25:11 beenden.


Wir warteten als Team auf das bekannte «Loch», in welchem wir uns so oft finden und starke Leistungen versäumen. Dieses sollte heute jedoch ausbleiben. Mit einer Serviceserie von 12 und glücklicherweise einer fehlenden Anpassung der Annahme auf Seiten des Gegners, konnten wir schnell mit 16:2 in Führung gehen. In nicht perfekter Manier aber doch überzeugend schlossen wir auch den letzten Satz mit 25:11 ab und holten 3 weitere Punkte auf unserem Weg in die 2. Liga.