> Zurück

Kleiner Rückschlag

Damen 2 23.12.2019

Nach dem super Sieg vom letzten Samstag waren wir top motiviert auch dieses Spiel gegen den Tabellenführer VBC Grenchen zu gewinnen. Leider wurde unsere Vorfreude gebremst, als sich zwei Tag vor dem Spiel auch noch unsere letzte verbleibende Mittelblockerin verletzte. Für das Spiel holten wir uns Hilfe aus dem Damen 3.

Im ersten Satz wurden wir total überrollt und fanden erst am Schluss, als es schon zu spät war, ins Spiel. Im zweiten Satz konnten wir von Anfang an Druck ausüben und blieben bis zum Spielstand 22:20 in Führung. Leider hatten wir keine Kraft den Satz zu beenden und verlieren auch diesen. Mit einem Positionswechsel starteten wir in den dritten Satz. Wir waren die ganze Zeit an Grenchen dran, aber konnten auch diesen Satz nicht gewinnen. Punkte wären durchaus möglich gewesen. In einigen Ballwechseln konnten wir zeigen, dass wir mit dem Tabellenführer mithalten können, aber am Schluss sollte es halt nicht so sein.

Die Winterpause kommt uns sehr gelegen. Sie bietet uns und vorallem unseren verletzten Spielerinnen Zeit, um sich vollständig zu erholen und noch einmal Kraft zusammmeln für die letzten Spiele. Wir wissen, dass wir es besser können und werden das auch in den nächsten Spielen zeigen.    

VBC Grenchen vs. VBC Münchenbuchse: 3:0 (25:16, 25:22, 25:20)  

HA-XI