> Zurück

Ein weiterer Sieg

Juniorinnen U23 1 12.11.2017

Unser Gegner an diesem Freitagabend war der STB Volley.

Da wir gegen dieses Team schon vor dem Saisonstart ein Freundschaftsspiel bestritten hatten, wussten wir, was uns bevorsteht. Wir alle wollten deshalb einen möglichst schnellen 3:0 Sieg.

Wir starteten deshalb auch voll motiviert in den ersten Satz. Wir konnten uns von Anfang an dank starken Servicen und Angriffen eine Führung aufbauen. Gelegentlich schlichen sich Eigenfehler bei uns ein, aber nichts desto trotz gewannen wir solide mit 25:17.

Im zweiten Satz sollte es genauso laufen wie im Ersten. Doch wie es so meistens ist im Leben, lief es genau in die andere Richtung. Wir waren von Anfang an unkonzentriert, STB Volley machte viele Finten die bei uns einfach zu Boden fielen. Dadurch motzen wir uns gegenseitig an und wurden extrem unruhig. Es war ein Kopf an Kopf rennen. Mit ein paar beruhigenden Worten von Yvonne rissen wir uns wieder zusammen und gewannen diesen Satz doch noch mit 25:22.

So der dritte Satz sollte der Letzte sein. Wir starteten wieder besser in diesen Satz und spielten wieder als Team. Ähnlich wie im ersten Satz konnten wir schnell eine Führung aufbauen und diese mehrheitlich auch halten. Wir hatten starke Service gute Pässe und kontrollierte Angriffe. Hier und da schlichen sich Eigenfehler ein aber diese holten wir mit einem Side-Out schnell wieder ein. Diesen Satz gewannen wir mit 25:16.

VBC Münchenbuchsee – STB Volley 3:0 (25:17, 25:22, 25:16)